Navi: Startseite Aktuell Urlaub am Badesee
Urlaub am Badesee PDF Drucken E-Mail

Wer noch das Berlin der 1960er und 1970er Jahre kennt, weiß auch um die Vorliebe der Berliner für ihre grüne Umgebung, die sich die Stadt trotz der Mauer erhalten hat. Sprichwörtlich dafür steht das Strandbad Wannsee, das damals im Sommer auch als Heringsland gelten konnte und auch musikalisch besungen wurde. Dicht wie die Heringe im Schwarm lagen die Berliner am Wannsee, um wenigstens etwas von der natürlichen Umgebung von Berlin genießen zu können.

Heute hat Berlin sein Hinterland wieder, und die Berliner genießen es, wieder etwas mehr Luft zum Atmen zu haben. Der Wochenendausflug raus auf das Land ist da gang und gäbe, günstiger Urlaub ist in der Nähe zu finden, und Koffer und Trolley können zu Hause bleiben, wenn es nur am Wochenende raus geht. Höchstens der Koffer mit den Badeutensilien kommt da mit.

Einer dieser Tipps für erholsamen Urlaub am Badesee ist das Waldbad Zehdenick nördlich von Berlin. Vom 1. Mai bis zum 30. September ist das Waldbad geöffnet. Es befindet sich in einem aufgelassenen Tonstich, also in einem ehemaligen Tagebau, in dem Ton abgebaut wurde. Ton wird beispielsweise für die Herstellung von Dachziegeln benötigt.

Günstiger Urlaub ist in der Nähe vom Waldbad Zehdenick nicht nur in Pensionen geboten. Auch die Möglichkeit zum Campen und Zelten ist gegeben. Die Preise für den Zeltplatz, für den Eintritt ins Waldbad Zehdenick und für andere Sehenswürdigkeiten sind günstig. Gerade Eltern mit Kindern wissen es zu schätzen, dass die Kinder beispielsweise einen kleinen Schwimmunterricht nehmen können, der auch nur wenige Euro kostet.

Nur 60 Kilometer von Berlin entfernt ist das Waldbad Zehdenick aber auch ein guter Standort für weiter entfernt wohnende Urlauber, für die günstiger Urlaub beim Waldbad Zehdenick mit einem Tagesausflug nach Berlin verbunden werden kann. Da muss man nicht einen Koffer in Berlin haben, wie es in einem anderen Schlager heißt. Den Koffer oder Trolley kann man ruhig in Zehdenick lassen.

Der Reisebericht vom Waldbad Zehdenick wird nicht zuletzt von warmem Badewasser berichten. Das Waldbad heizt sich bei Sonnenschein schnell auf angenehme Temperaturen auf und ist den ganzen Tag über geöffnet. Lediglich bei Temperaturen unter 18 °C gelten besondere Öffnungszeiten. Daneben kann der Reisebericht noch von ausgedehnten Wanderungen und Fahrradtouren oder auch von Bootsfahrten auf der Havel künden. Die Tonförderung kann man im Museumspark Mildenberg studieren, und mit den Orten Fürstenberg, Gransee oder Templin gibt es weitere touristische Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Und noch ein Tipp für die Planung. Schauen Sie doch zur Wettervorhersage lieber vorab auf www.weather.de.

Webtipp: Parken am Flughafen Schönefeld

 

Aktualisiert ( Montag, 31. Oktober 2011 um 16:23 )
 
 

designed and developed by BitBiz